Luxushotel
Černý slon (Schwarzer Elefant) in Prag

Das Haus U Černého Slona wurde laut der historischen Einträge im Stadtarchiv in den Jahren 1330-1340 im gotischen Stil erbaut.

Eine Prager Rarität ist der ursprüngliche Dachstuhl,

welcher bis zum heutigen Tag in seiner ursprünglichen Gestalt erhalten geblieben ist. Sehr gut erhalten ist auch die ursprüngliche Mauer am Hoteleingang.

Im Verlauf der Jahrhunderte wechselten die Eigentümer des Hauses viele Male. Der wahrscheinlich bekannteste Eigentümer war Herr Čapek, welcher an dieser Stelle eine Trödelhandlung bis zur Einrichtung des Familienhotels betrieben hat.

Interessant ist, dass im Nachbargebäude – praktisch hinter der Wand unserer Zimmer, laut einiger historischer Quellen, der tschechische König und römische Kaiser Karl der IV. geboren wurde.

Es ist somit nicht verwunderlich, dass die Wände unseres Hotels Zeugen der Besuche solcher historischer Persönlichkeiten wurden, wie es Tycho Brahe oder Herr Havel mit Frau Albright sind und waren.

m Hotelerdgeschoss, wo sich das Restaurant befindet, können Sie die Schönheit des gotischen Gewölbes aus dem 14. Jahrhundert bestaunen und die Weinstube befindet sich im Bereich des historischen Kellergewölbes mit gewölbter Decke. In eineigen Zimmern befinden sich die ursprünglich bemalten Decken und Holzbinder.

Wir sind sehr stolz darauf, dass das Gebäude unseres Familienhotels auf der Liste der geschützten Gebäude der UNESCO aufgelistet ist.

Die aufwendige Rekonstruktion ermöglichte die Schaffung einer Grundlage für die Dienstleistungen eines 4 Sterne Hotels, eines Restaurants und der Komfort unseres Luxushotels konnte noch gesteigert werden.

Jetzt können Sie bei uns sowohl die historische Atmosphäre, als auch die unerlässlichen Elemente einer qualitativen Unterkunft genießen.

 

11_Top-Overall-Ratings-2013_EN

Reservierung